| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Rifugio-Cinque-Torri_Giacom
©Giacomo Pompanin
| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Rifugio-Cinque-Torri_Giacom
©Giacomo Pompanin

Die Hütte Rifugio Cinque Torri

+39 0436 - 2902/866853
Öffnungszeiten: Nur im Sommer geöffnet – vom 8. Juni bis zum Ende September

Das Rifugio Cinque Torri, eine Berghütte, die sich zu Füßen des Südhangs der steilen Türme der 5 Torri in die Landschaft schmiegt, ist von atemberaubenden Szenarien umgeben. Es wurde im Oktober 1904 eröffnet und gehört zu den langlebigsten Betrieben des Gebiets. Seit 1937 wird die Berghütte von der Familie Alberti Leo bewirtschaftet.

Verschiedene Generationen von Bergsteigern aus aller Welt sind vor und nach dem Ersten Weltkrieg hier eingekehrt, darunter Regierungshäupter aus ganz Europa. Nicht zuletzt König Viktor Emanuel III, der 1916 bei einem Besuch an der Dolomitenfront Zeuge der Sprengung des Castelletto wurde.

Von der Berghütte Cinque Torri erreicht man in wenigen Minuten die Kletterwände der 5 Torri. In diesem riesigen Naturklettergarten finden sowohl Anfänger als auch erfahrene Climber die für sie geeignete Kletterwand.
Im näheren Umfeld sind die restaurierten Stellungen und Schützengräben des Freilichtmuseum des Ersten Weltkriegs von großem Interesse.

In einer Stunde kann man den Gipfel des Nuvolao in fast 2.600 m Höhe zu Fuß erreichen und von dort oben ein atemraubendes Dolomiten-Panorama bewundern.

Die Berghütte ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto zu erreichen: Wanderer können zwischen Wegen mit Start bei den Berghütten Scoiattoli oder Bai De Dones, von der Regionalstraße SR48 ab der Ortschaft Cianzopè, von der Brücke Ponte Rucurto und vom Giau-Pass wählen.

Mit dem Auto fährt man ab der Innenstadt von Cortina etwa 11 km lang auf der SR48. Im Sommer ist diese Regionalstraße frei befahrbar. Eine Ausnahme bilden die drei zentralen Augustwochen, in denen die Straße von 9:30 bis 15.30 Uhr geschlossen wird. Während dieser Zeitspanne wird ein Shuttle-Service angeboten.

Die Gäste dieser Hütte schätzen vor allem die romantische und familiäre Atmosphäre.
Geöffnet ist das Rifugio Cinque Torri von Anfang Juni bis Ende September. Für die Übernachtung stehen Zimmer für maximal vier Personen zur Auswahl, sowohl Bettenlager als auch Betten mit Bettwäsche und Steppdecke.
Bei voller Belegung muss ein Schlafsaal mit anderen Wanderern geteilt werden.

Es wird empfohlen, weit im Voraus zu buchen, am besten telefonisch.

Die Küche bietet ortstypische, von Sohn Massimo zubereitete Gerichte wie Casunziéi, Knödel, Graupensuppe und Tagliatelle mit Steinpilzen an.

Lassen Sie sich von dem frisch aus dem Ofen kommenden, herrlich duftendem Brot verführen.


Preise Sommer 2019 - pro Person

Nur im Sommer geöffnet ab 9. Juni

Halbpension im Zimmer
65 €

Halbpension im Schlafsaal
55 €

Übernachtung im Zimmer und Frühstück
48 €

Übernachtung im Schlafsaal und Frühstück
38 €

Frühstück
10 €

The accommodation is free for children up to 2 years.
25 € discount for children up to 7 years and 20 € up to 12 years.

Münzdusche.

Es wird empfohlen, lange im Voraus mittels Buchungsformular oder per e-Mail zu reservieren. Für kurzfristige Anfragen rufen Sie uns bitte an.

Allgemeine Infos

Adresse:

Rifugio Cinque Torri
Località 5 Torri
Cortina d'Ampezzo
32043 (BL)

M.ü.M: 2.137

Zimmer: 5

Bettenlager: 2

Betten: 24

Parkplatz: Kostenloser und unbeaufsichtigter Parkplatz

WiFi: Kostenloses Wi-Fi

Kontaktformular