| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Arrampicare_Cortina
©Giacomo Pompanin
| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Arrampicare_Cortina
©Giacomo Pompanin

Vertical Focus

Im Gebiet Cortina Delicious klettern

Das Gebiet Cortina Delicious weist  zahlreiche Gipfel auf, die sich durch eine optimale Felsbeschaffenheit, günstige Ausrichtung und einfache Zustiege auszeichnen und somit für Bergsteiger von erheblichem Interesse sind.

Einige Wände sind zu Recht in die Geschichte des Bergsteigens eingegangen, wie der wundervolle Scotoni mit den  klassischen Routen Via Lacedelli und Via dei Fachiri und der Sportkletterroute Skotonata Galatika. Andere Routen, wie Torre Falzarego, sind für Einsteiger und für die ersten Klettertouren der Saison geradezu ideal.

Auf einigen Bergen winden sich faszinierende klassische Kletterrouten hinauf, wie die Torre del Lago mit der Verschneidung Diedro Dall'Oglio, oder Col dei Bos mit der Südkante Spigolo Sud.

Die 5 Torri (Fünf Türme) sind zweifelsohne der größte und wichtigste Klettergarten der Region. Ihre Wände weisen ganze 108 Routen im 2. bis 8. Schwierigkeitsgrad vor.

Aufgrund dieser Vielfalt werden in diesem  Gebiet viele Kletterkurse sowie für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene organisiert.

Last but not least, die hinreißend schönen Routen auf der Südseite des Averau und auf der Ra Gusela.

Wer Einzigartiges und Unvergessliches in den Dolomiten erleben möchte, sollte sich einem Bergführer der Vereinigung  Gruppo Guide Alpine di Cortina anvertrauen: sie sind echte Bergprofis und unser Referenzpartner.

Gruppo Guide Alpine Cortina

info@guidecortina.com - https://www.guidecortina.com/