| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Strada-delle-Dolomiti
Photo by Giacomo Pompanin
| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
Strada-delle-Dolomiti
Photo by Giacomo Pompanin

Die Große Dolomitenstraße

Das Gebiet Cortina Delicious liegt im Herzen der Dolomiten, zwischen dem Ampezzo-Tal und dem Gadertal.

Dieses leicht erreichbare Gebiet wird von der Grossen Dolomitenstraße durchquert, die sich über malerische Pässe und durch bezaubernde Alpentäler schlängelt.

Der Bau der Straße begann auf Drängen der Vertreter des Österreichisch-Deutschen Alpenvereins Bozen und Meran und mit Unterstützung des Wiener Generalstabs.

Die-Dolomitenstrasse-beim-F

Im Jahr 1860 verband ein durch das Eggental führender Straßenabschnitt Cardano mit Welschnofen (Nova Levante) und verlief dann weiter zum Karersee und zum Karerpass (Passo di Costalunga) nach San Giovanni di Fassa.

Der Bau der Großen Dolomitenstraße hat das Fleimstal (Val di Fiemme) und das Fassatal verbunden und den Weg über die Pässe Pordoi und Falzarego bis nach Cortina d'Ampezzo eröffnet.

Diese Straße wurde im Jahr 1909 fertiggestellt und eingeweiht und eröffnete die Dolomiten dem internationalen Fremdenverkehr. Sie hat es ermöglicht, zauberhafte Regionen  zu erreichen, die von weltweit einzigartigen Bergen umgeben sind.

Die Große Dolomitenstraße ist ein Werk der Ingenieurskunst, das in allen Zeitungen der damaligen Zeit weltweit als bezwungene Herausforderung gepriesen wurde.

Später wurden die Straßenabschnitte der Pässe Tre Croci, Sella, Campolongo, Fedàia und Giau gebaut.
 
Entlang der Großen Dolomitenstraße im Gebiet Cortina Delicious bieten sich viele Unterkünfte, Hotels und Restaurants für die Einkehr und für kurze oder längere Aufenthalte an.

Weitere Infos zur Großen Dolomitenstrasse: www.lagazuoi.it.