| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
etvos-dimai-01_Header
©Archivio Guide Alpine Cortina
| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
etvos-dimai-01_Header
©Archivio Guide Alpine Cortina

Tofana di Rozes Via A.Dimai, A.Verzi, G.Siorpaes, I. e R. Eötvos 1901

Dies ist eine klassische Kletterroute, die an der beeindruckenden Südwand der  Tofana di Rozes entlang führt.

Die Umgebung ist majestätisch und Kletterer, die diese Route in Angriff nehmen möchten, sollten auf keinen Fall die Schwierigkeiten unterschätzen, die eine derart große Felswand mit sich bringt.

Die Schwierigkeit erreicht den IV Grad, angesichts der beachtlichen Routenlänge muss der Kletterer jedoch durchtrainiert sein und einen guten Orientierungssinn haben.

Technische Eigenschaften

  • Schwierigkeitsgrad: IV
  • Höhenunterschied: 600 m + 200 m  zum Gipfel
  • Routenlänge: 1000 m + 500 m zum Gipfel
  • Seillängen: 21, einige Passagen mit  kurzem Seil
  • Zeitbedarf: 6/8 Std.
  • Felsbeschaffenheit: ausgezeichnet,  bröckeliger in Richtung Gipfel
  • Ausrüstung: NDA *
  • Naheliegendste Hütte: Rifugio Dibona
  • Weitere Informationen zum Thema finden Sie im am 17. September 2010  veröffentlichten Buch "Arrampicare a Cortina d'Ampezzo e dintorni" von Mauro Bernardi.

*NAA - Normaler alpine Ausrüstung

  • Rucksack, kletter-tauglich
  • 60 m Kletterseil
  • Klettergurt
  • Kletterschuhe
  • Helm
  • Verankerungsschlingen à 3 m
  • 4 Schlingen à 1,8 m
  • 2 Karabiner mit Verschlusssicherung
  • 8 Expresssets
  • Abseilvorrichtung
  • Friends, mittelgroß
     

Die Beschreibung des Klettergartens wurde uns und freundlicherweise von den Bergführern „Gruppo Guide Alpine Cortina“ zur Verfügung gestellt.

Gruppo Guide Alpine Cortina

info@guidecortina.com - https://www.guidecortina.com/