| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
LagodiFedera
©Giacomo Pompanin
| IT | | EN |
| IT | | EN |
logo Delicious Cortina
LagodiFedera
©Giacomo Pompanin

Delicious Slow Trekking

Das Gebiet Cortina Delicious zwischen den Pässen Giau und Falzarego in 24 Stunden in Begleitung der Bergführer erkunden

Vom 30. Juli um 20 Uhr bis zum 31. Juli 2022 um 18 Uhr

Im Dunkeln unter dem sternenübersäten Himmel wandern, als musikalische Begleitung das Rauschen der Wälder ...
Auf den Pfaden der Dolomiten in die Höhe steigen ... In die Schutzhütten des Delicious Trail Dolomiti einkehren,  die die Besucher auch zu den ungewöhnlichsten Zeiten willkommen heißen...

Diesen Vorschlag haben die Bergführer von Cortina d’Ampezzo entwickelt: ein Slow Trekking, das ein Weg der Selbstbesinnung, der sinnlichen Betrachtung der Schöpfung vom Sonnenuntergang bis zum Morgengrauen und weiter bis zum Abend des darauffolgenden Tages durch die schönsten aller Berge ist.

All das gefahrlos und in aller Ruhe, von der Startzeit abgesehen ohne Zeitplan und in Begleitung der Bergführer von Cortina d’Ampezzo, die größten Experten der Region.

Route
Die Route verläuft auf der Streckenführung des Berglaufrennens Delicious Trail Dolomiti, das in diesem Jahr (am 24. September 2022) zum 6. Mal ausgetragen wird, und schließt alle Schutzhütten dieser Berglaufstrecke mit ein.
Der Delicious Trail Dolomiti bringt nicht nur den Berglauf sondern auch Natur, Geschichte, Alpinismus und die Gastronomie von Cortina d'Ampezzo zur Geltung.
Das Delicious Slow Trekking ist ein Vorgeschmack auf den Delicious Trail Dolomiti. Da ein Teil der Strecke bei Mondschein unter den Sternen zurückgelegt wird, ist die Atmosphäre aber ganz anders. Das ändert aber nichts an der traditionellen, herzlichen Gastlichkeit, die die Berghütten des Konsortiums, Organisatoren beider Veranstaltungen, berühmt gemacht hat.

Wo vorgesehen, können die Teilnehmer in die Hütten, die hier Rifugio heißen, einkehren und Snacks, Frühstück und Mittagessen genießen, während sie das Himmelsgewölbe von der Dämmerung bis zum Morgengrauen und die Wunder der Schöpfung von morgens bis abends bewundern.

Entlang der Strecke werden die Teilnehmer auch während der Nacht verköstigt.

*Die im Datenblatt angeführten Ankunfts- und Etappenzeiten sind als grob geschätzte Uhrzeiten zu betrachten.

Wann:
In der Nacht vom 30. auf den 31. Juli 2022

Technische Details
    • Name: Maps3D 2018-08-05 04-37pm  
    Länge der Strecke: Teilselbstversorgung über ca. 43 Kilometer und mit 3.100 positiven Höhenmetern
    • Dauer: 20:29:12    
    • Maximale Höhe: 2730 m
    • Höhenunterschied: 1224 m

Informationen und Buchungen:
www.guidecortina.com
info@guidecortina.com
+39 0436 868505

PREIS: 120,00 €

Im Preis inbegriffen sind:
    • Begleitung eines Bergführers auf der gesamten Strecke
    • Snack oder Mittagessen wo vorgesehen
    • Versicherung
    • Teilnehmerpräsent
      
VIDEO VOM DELICIOUS SLOW TREKKING 2019

 

NEU: DELICIOUS APP

Tipps, Dienstleitungen, Veranstaltungen für Ihren Urlaub

Entdecken Sie ihre Zweckdienlichkeit

TIPP

Empfohlene Ausrüstung:

  • 30 L Rucksack, Trekking- oder Laufschuhe
  • 2 Paar Socken
  • Lange und kurze Sporthose
  • 2 Sporthemden
  • Leichte Fleecejacke
  • Windjacke
  • Regenschirm
  • 1 L Trinkflasche
  • Sonnenhut
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzcreme
  • Helm
  • Stirnlampe mit Ersatzbatterien
  • Trekkingstöcke

TECHNISCHE DATEN
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Start: 20 Uhr – Start vor dem Bergführerbüro in der Innenstadt (Ciasa de ra Regoles)
Ziel: 18 Uhr– Rückkehr zum Bergführerbüro in der Innenstadt (Ciasa de ra Regoles)
Starthöhe: 1.224 m.
Höhe min: 1.224 m.
Höhe max: 2.730 m.
Aufstieg:

20:00 Uhr – Start vor dem Bergführerbüro im Zentrum von Cortina (Ciasa de ra Regoles)

24:00 Uhr - Rifugio Croda da Lago

2:00 Uhr -  Rifugio Peziè de Parù

4:30 Uhr - Rifugio Scoiattoli

5:00 Uhr - Rifugio Nuvolau

5:30 Uhr - Rifugio Averau, Frühstück bei Sonnenaufgang

7:00 Uhr - Rifugio Col Gallina, Snack

9:30 Uhr - Rifugio Lagazuoi, bergauf durch den Minenstollen, Snack


Rückweg:

15:00 Uhr - Baita Resch, Mittagessen

16:30 Uhr - Hotel Villa Argentina, Snack

18:00 Uhr– Rückkehr zum Bergführerbüro im Zentrum von Cortina (Ciasa de ra Regoles)

*Die Ankunfts- und Etappenzeiten sind als grob geschätzte Uhrzeiten zu betrachten.


Entlang des Weges