| IT | | EN |
               | IT | | EN |
logo Delicious Cortina
               | IT | | EN |
               | IT | | EN |
logo Delicious Cortina

Die Gondelbahn Cortina Skyline nimmt am Mittwoch, dem 21. Dezember den Winterbetrieb auf

2023-02-03


©Cristian Bigontina - Notti delle Dolomiti

Cortinas neue Gondelbahn, die Son dei Prade und Bai de Dones verbindet,
nimmt am Mittwoch, dem 21. Dezember den Winterbetrieb auf

Die neue Gondelbahn mit Talstation in Son dei Prade verbindet das Tofana-Gebiet mit den 5 Torri und demzufolge mit dem gesamten Skigebiet Falzarego und Lagazuoi.

Skifahrer können somit bequem, ohne Bus oder Auto, das Skigebiet 5 Torri und Lagazuoi erreichen, sind über die Armentarola-Piste an das  gesamte Dolomiti Superski-Karussell angeschlossen und können die Sella-Runde, die Gebirgsjäger-Skitour und die Super8 Ski-Tour fahren. Und umgekehrt, erreichen Skifahrer aus dem Gadertal und Gröden auf Skiern die Pisten am Fuße der Tofana.

Die Zielsetzung war eine Verringeung des Fahrzeugverkehrs und demzufolge der Umweltbelastung. Dieses Verbindungsprojekt hat die Firma LEITNER Ropeways mit zwei kuppelbaren Kabinenbahnen  mit Zwischenstation realisiert. Sie hat 52 Zehner-Kabinen mit einer Transportkapazität von 1.100 Personen pro Stunde. Die Streckenlänge beträgt 4.600 Meter, die Fahrt dauert etwa 15 Minuten.

Die erste Sektion beginnt in Son dei Prade, im Skigebiet Pocol am Fuße des Tofane, und erreicht Cianzopè, die zweite Sektion führt nach Bai de Dones, in die unmittelbare Nähe des Sessellifts 5 Torri.